Elbe von Barförde/Lauenburg bis Geesthacht

Jahreskarte: 20 €

Die Mitglieder des Vereins können nun auch die 22 km lange Strecke von
Barförde/Lauenburg bis hinter Geesthacht
befischen.               
Eine Besonderheit ist, dass hier 3 verschiedene Fischereigesetze gelten-
für uns ist das Südufer die niedersächsische Seite.
Der grüne Bereich kann befischt werden.                                                      

Fischarten (Hauptvorkommen): Aal, Zander, Brassen, Rotauge
häufige Begleitfischarten: Hecht, Rapfen, Wels, Karpfen-
* der Stint kann von Februar bis April vor der Staustufe in Geesthacht geangelt werden
* Chancen auf Lachs und Meerforelle

Wer auf der schleswig-holsteinischen oder hamburgischen Seite fischen möchte, muss zusätzlich eine "Fischereiabgabe" für 10 € erwerben.
Für Niedersachsen ist nur die Fischerei-Erlaubnis notwendig.

Interaktive Karte

gewaesserkarte 
   
Die Jahreskarten werden nur in der Geschäftsstelle Langlingen ausgestellt
und kosten 20 €.

Ausweise:
1. Fischereischein oder Personalausweis
2. Mitgliedsausweis des AVN mit gültiger Beitragsmarke
3. Elbe-Erlaubnisschein (20 €)
4. Fischereierlaubnisschein Früh Auf Celle

AVN-Mitgliedsausweis + Elbe-Erlaubnisschein+ Beitragsmarke:
erhältlich beim Früh Auf Celle in der Geschäftsstelle, Langlingen
, Schleusenweg 1A
>> Lichtbild nicht vergessen!!
 elbe 2


Barförde bis Lauenburg/B 209

lauenburg barförde 1

Lauenburg bis Artlenburg                                                                

lauenburg artlenburg 2

Artlenburg bis Stove/Geesthacht

artlenburg stove 3

 elbe 3

  • Unsere Aller
  • 20 Jahre Jugendgruppe
  • 1
  • 2